TYPO3 Version 7.3 mit Performance-Plus

Bei der neuen Version des beliebten Content Management Systems TYPO3 wurde u. a. der Package Manager einer Generalüberholung unterzogen und präsentiert sich nun aufgeräumter denn je.
Durch die Code-Optimierung wurden zudem die bei jedem Request übertragenen Datenmengen reduziert, was der Performance sehr zuträglich ist.

Ein praktisches Feature, dass Redakteure in der Vergangenheit teilweise schmerzlich vermisst haben, ist die Möglichkeit von Inline-Änderungen bei Seitentiteln. Der Umfang der Inline-Bearbeitungsoptionen wird in Zukunft aber noch deutlich steigen, hier ist also Vorfreude angesagt.

Die API für den Login ins Backend wurde dahingehend verbessert, dass nun externe Systeme wie OpenID besser angebunden werden können. Auch bei der Fluid-Engine erfolgte eine Überarbeitung, zusätzlich lässt sich eine Modifikation von Daten nun über die sog. „Data Processors“ vornehmen.

Für das nächste Release ist angedacht, das Default-Rendering der Content-Elemente vollständig auf Fluid umzustellen und das Backend weiter zu optimieren.

* Pflichtfeld